Ein Abend mit Johann Hinrich Claussen Kulturbeauftragter der EKD am 11. April in Washington

14.3.2019

Kulturbeauftragter der EKD

am 11.4. um 18:30 Uhr im German-American Heritage Museum

Johann Hinrich Claussen wurde 1964 in Hamburg geboren. Er studierte evangelische Theologie in Hamburg, Tübingen und London, ist Pastor, Autor und Publizist sowie Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Er habilitierte über das Thema „Glück und Gegenglück“, ist regelmäßiger Autor der Frankfurter Allgemeinen, der Süddeutschen Zeitung und des Spiegels und wurde unter anderem durch Publikationen wie „Gottes Häuser oder die Kunst, Kirchen zu bauen und zu verstehen“ und „Gottes Klänge: Eine Geschichte der Kirchenmusik“ bekannt. Ebenfalls bei C.H.BECK erschien aktuell „Das Buch der Flucht – Die Bibel in vierzig Stationen“ sowie „Ernst Troeltsch - Die Fehlgeburt einer Republik: Spektator in Berlin 1918-1922“ (Die Andere Bibliothek, Band 109).

 

Am 11. April wird Herr Claussen in der Deutschen Evangelischen Kirchengemeinde Washington, D.C. zu Gast sein. In Kooperation mit dem German-American Heritage Museum laden wir alle Interessierten herzlich ein zu einem Lese- und Gesprächsabend, u.a. zu seinen letzten Büchern über „Flucht“ und über die frühen Jahre der Weimarer Republik.

 

Beginn ist um 18:30 Uhr im German-American Heritage Museum

719 Sixth Street NW, Washington, D.C. 20001.

 

Der Vortrag wird auf deutsch sein, das anschließende Gespräch auf deutsch und englisch.

 

Der Abend mit Herrn Claussen ist Teil der Veranstaltungen im Rahmen des Deutschlandjahres

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Neuer Gemeindebrief Sommer 2020 ist da

27.6.2020

1/10
Please reload

Recent Posts
Please reload

Pfarrhaus/Office:
10012 Kendale Road
Potomac, MD 20854
phone: 301-365-2678
info@glcwashington.org
Sunday Services:
11:00 AM at
Emmanuel Lutheran Church
7730 Bradley Boulevard
Bethesda, MD 20817

© 2019 by German Lutheran Church Washington, D.C.