Montagabend zum US-Wahlkampf


Zum letzten "Montagabend im Pfarrhaus" vor der Sommerpause konnten wir den USA-Korrespondenten von Spiegel Online, Veit Medick, begrüßen. Seit rund einem Jahr ist er journalistisch mit dem Rennen ums Weiße Haus beschäftigt - und konnte viele Fragen rund um den Wahlkampf beantworten. Er betonte, wie sehr Donald Trump die Regeln eines amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes verändert hat - auch darum bleibt alles möglich. Medick verwies aber auch auf die Stärke der amerikanischen Demokratie, die anders als in Weimar-Deutschland gefestigt und erprobt ist.

Featured Posts
Recent Posts